Micha­el Stom­berg, der­zeit Chief Ope­ra­ting Offi­cer (COO) von Eagle­Burg­mann, wird Freu­den­berg nach zwölf Jah­ren erfolg­rei­cher Tätig­keit auf eige­nen Wunsch ver­las­sen, um bei einem bör­sen­no­tier­ten Unter­neh­men in Bay­ern die CEO-Rol­le zu über­neh­men.

Wir dan­ken Micha­el Stom­berg für sein außer­ge­wöhn­li­ches Enga­ge­ment für Freu­den­berg, ins­be­son­de­re für die Geschäfts­grup­pe Eagle­Burg­mann, und wün­schen ihm alles Gute für sei­ne Zukunft.“

Dr. Moh­sen Sohi, CEO der Freu­den­berg Grup­pe

Mit Dr. Kai Zieg­ler hat das Unter­neh­men einen erfah­re­nen Nach­fol­ger bestellt. Er bringt umfang­rei­che Kennt­nis­se und tief­grei­fen­des Fach­wis­sen für die Auf­ga­be des Chief Tech­no­lo­gy Offi­cers (CTO) bei Eagle­Burg­mann mit. So war er vor sei­nem Wech­sel zu Eagle­Burg­mann seit 2016 ver­ant­wort­li­cher Exe­cu­ti­ve Vice Pre­si­dent und CTO bei Voith Tur­bo.

Dr. Zieg­ler begann sei­ne Kar­rie­re als Entwicklungsingenieur/Projektleiter bei der MTU Aero Engi­nes GmbH, wech­sel­te dann zur MAN Die­sel & Tur­bo SE, wo er vie­le Jah­re ver­schie­de­ne Füh­rungs­po­si­tio­nen inne hat­te, zuletzt als Vice Pre­si­dent Engi­nee­ring für den Bereich Kom­pres­so­ren.

Die Geschäfts­lei­tung von Eagle­Burg­mann besteht damit seit dem 1. Okto­ber 2018 aus drei Mit­glie­dern: Dr. Andre­as Raps (CEO), Dr. Sebas­ti­an Weiss (CFO) und Dr. Kai Zieg­ler (CTO).