Die Ernennung Uwe Keiters zum neuen Geschäftsführer und OEM Sales Director in Deutschland gibt Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK), das Unternehmen im Bereich der industriellen Automation und digitalen Transformation, nun bekannt.

Uwe Keiter verfügt nicht nur über ein umfassendes Verständnis des Unternehmens sowie dessen breiter Produktpalette, sondern gleichzeitig auch über Einblicke in wichtige Marktstrukturen sowie zu erwartende Entwicklungen in Hinblick auf Trends der Digitalisierung. Dabei überzeugt der neue Geschäftsführer nicht nur durch seine langjährige Erfahrung im Vertrieb, sondern hat sich im Laufe seiner Karriere auch einen dedizierten Erfahrungsschatz mit dem Fokus auf unterschiedliche Automatisierungstrends erarbeitet.

Der gebürtige Rheinländer verfügt über eine langjährige Berufserfahrung in Sales- sowie Managementabteilungen namhafter Unternehmen. Bevor er Anfang Oktober 2022 seine neue Rolle als Geschäftsführer antrat, war Uwe Keiter für die Modernisierung von Unternehmensabläufen – vorrangig im Bereich produktspezifischer Dienstleistungen und Services – in Maschinen- und Anlagenbaufirmen zuständig. Sein Fokus hierbei lag vordergründig auf den Bereichen Consumer Packaged Goods (CPG) sowie der Betreuung von Endkunden.

Pierre Teszner, Regional Vice President für Zentral- und Ost-Europa bei Rockwell Automation, freut sich über die neue Besetzung der Geschäftsführerposition in Deutschland: „In besonders herausfordernden Zeiten wie diesen ist es außerordentlich wichtig mit Weitblick und Strategie zu planen und zu handeln, gleichzeitig aber auch mit Feingefühl vorzugehen. Uwe Keiter vereint genau diese Qualitäten und unterstützt durch seinen Erfahrungsschatz unseren Geschäftsbetrieb in Deutschland enorm. Deshalb freuen wir uns sehr darüber, jemand so erfahrenen und mit einer derart fachlichen und fundierten Expertise in unserem Unternehmen willkommen heißen zu dürfen. Ich bin zuversichtlich, dass er Rockwell mit der nötigen Führung unterstützt, um unser Geschäft in Deutschland erfolgreich durch diese herausfordernden Zeiten zu lenken.“

 

Automatisierung mit Herz und Seele

Uwe Keiter ist dabei klar, was Rockwell Automation von anderen Automatisierungsunternehmen abhebt: „Die Entwicklung von Automatisierung und Digitalisierung basiert nicht ausschließlich auf den Neuerungen, die wir mit Blick auf die Hardware erleben – für Entscheider und Verantwortliche ist klar, dass auch ein klarer Fokus auf der dazugehörigen Software liegen muss. Wenn es um die Entwicklung oder die Implementierung digitaler Strategien oder um die Realisierung des Connected Enterprise geht, sind die Qualität und Bandbreite an Lösungen, die Rockwell Automation und seine Partner hierbei an den Tag legen, schlicht unübertroffen.”

In seiner Rolle als Geschäftsführer und OEM Sales Director verfolgt Uwe Keiter einen holistischen Ansatz, der sich nicht nur auf das Angebot der Hard- und Software konzentriert. Vielmehr ist für Uwe Keiter klar, dass auch Serviceleistungen für Endkunden und OEMs entscheidend sind, um den Geschäftserfolg sicherzustellen – weshalb für ihn auch das Rockwell PartnerNetworkTM eine zentrale Rolle bei künftigen Geschäftsentscheidungen spielen wird.