Hima Paul Hil­de­brandt , unab­hän­gi­ger Anbie­ter smar­ter Safe­ty-Lösun­gen für die Indus­trie, zähl­te zu den Aus­stel­lern der Therm­pro­cess 2019 in Düs­sel­dorf. Auf sei­nem Mes­se­stand prä­sen­tier­te das Unter­neh­men Sicher­heits­lö­sun­gen für Bren­ner­steue­rung und Ver­bund­re­ge­lung. Im Fokus des Mes­se­auf­tritts stan­den die Smart Safe­ty App­li­ca­ti­ons für Bur­ner Con­trol Sys­te­me (BCS), die in Pro­zess-Anwen­dun­gen zum Ein­satz kom­men.

Die Smart Safe­ty App­li­ca­ti­ons sind für Mehr­bren­ner- und Mehr­stoff­bren­ner­sys­te­me aus­ge­legt: Auto­ma­tisch wer­den Tem­pe­ra­tu­ren, Drü­cke, Mas­sen- und Volu­men­durch­flüs­se sowie die Feue­rungs­leis­tung ange­passt und sta­bi­li­siert. Die Bur­ner-Manage­ment-Lösung ermög­licht die Ver­bund­re­ge­lung für Bren­ner und Kes­sel gemäß der gül­ti­gen Nor­men in der Pro­zess­in­dus­trie und sorgt für eine maxi­ma­le Ver­füg­bar­keit von Feu­er­ein­rich­tun­gen. Der Auf­wand für War­tung und Instand­set­zung wird eben­falls redu­ziert. Das Bedie­nen und Beob­ach­ten des Feue­rungs­pro­zes­ses wird mit Hil­fe von umfang­rei­chen und leis­tungs­fä­hi­gen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­schnitt­stel­len und ‑pro­to­kol­len unter­stützt.

Normenkonforme „Ready for use“ Brennersicherheit

Als neue Lösung für appli­ka­ti­ve Bren­ner­si­cher­heit zeig­te Hima auf der Therm­pro­cess die Hima­trix Com­bus­ti­on Safe­Guard (CSG) – opti­mal zuge­schnit­ten auf die Anfor­de­run­gen von Sys­tem­in­te­gra­to­ren, Bren­ner­her­stel­lern und Maschi­nen­bau­ern im OEM-Markt. Hima­trix CSG ist eine Serie von vor­kon­fi­gu­rier­ten, kos­ten­güns­ti­gen und zukunfts­si­che­ren SIL3-Sicher­heits­sys­te­men, die für den direk­ten Ein­satz als Feue­rungs­au­to­ma­ten für Bren­ner aus­ge­legt sind und Teil der Smart Safe­ty Plat­form.

Hima­trix CSG ist als „Rea­dy for use“-Lösung kon­zi­piert: direkt ein­satz­be­reit und fle­xi­bel an nahe­zu jede gän­gi­ge Instru­men­tie­rung von Gas­bren­nern para­me­trier­bar. Sie ist unab­hän­gig von der Instru­men­tie­rungs­um­ge­bung und lässt Kom­bi­na­tio­nen ver­schie­de­ner Her­stel­ler sowohl auf der Sen­sor- als auch auf der Aktor­sei­te zu. „Rea­dy for use“ steht zudem auch für eine stan­dar­di­sier­te Lösung, die kom­plett vor­pro­gram­miert ist. Neben SIL3 ist die Hima­trix CSG Fami­lie gemäß den Nor­men EN 298, EN 12067–2 und EN 1643 zer­ti­fi­ziert und EG-Bau­mus­ter geprüft nach den aktu­el­len Gas­ge­rä­te­ver­ord­nung 2016/426/EU (DVGW). Mit Hima­trix CSG las­sen sich Bren­ner schnel­ler wie­der in Betrieb neh­men. Eine voll­stän­di­ge Feh­ler­dia­gno­se ermög­licht es, die Aus­fall­zeit nach einem Shut­down deut­lich zu ver­rin­gern.