Korsch prä­sen­tier­te auf der Ache­ma 2018 sei­ne neue holo­gra­phi­sche Bedien­as­sis­tenz
Phar­ma View. Mit Hil­fe einer Mixed-Rea­li­ty-Bril­le hat der Anwen­der Zugriff auf eine Viel­zahl zusätz­li­cher Steue­rungs- und Hilfs­fea­tures, die direkt an der Maschi­ne in das Sicht­feld pro­ji­ziert wer­den. Die­se zukunfts­wei­sen­de Ergän­zung zum smar­ten HMI konn­ten Besu­cher im sepa­ra­ten Phar­ma­View-Bereich auf dem Mes­se­stand aus­pro­bie­ren.

Phar­ma­View, basie­rend auf der Micro­soft Holo­Lens-Tech­no­lo­gie, hebt Effi­zi­enz und Sicher­heit in der Maschi­nen­be­die­nung auf ein ganz neu­es Level. Der Trä­ger der smar­ten Bril­le wird durch Ein­blen­dung von Holo­gram­men im Sicht­feld direkt vor Ort im Bedien­all­tag unter­stützt. Aus­ge­wähl­te Maschi­nen­funk­tio­nen kön­nen durch Ges­ten oder Sprach­be­feh­le direkt aus­ge­führt wer­den.

Anhand von diver­sen mul­ti­me­dia­len Fea­tures wie Erklär­vi­de­os, Bil­der, Zeich­nun­gen, Anlei­tun­gen und Dia­gram­me erhält der Anwen­der detail­lier­ten, ope­ra­ti­ven Sup­port. Gera­de beim Umrüs­ten oder bei der War­tung kann so Zeit gespart wer­den. Mit Hil­fe des Video-Streams wird zusätz­lich ein Ser­vice­tech­ni­ker live ein­ge­blen­det. Die Daten­si­cher­heit hat wie immer obers­te Prio­ri­tät. Alle Funk­tio­nen, bis auf den Video-Stream, ste­hen off­line zur Ver­fü­gung, sodass kei­ne Daten nach außen wei­ter­ge­ge­ben wer­den. Das Digi­tal­team arbei­tet der­zeit am Roll­out für die kom­plet­te Pro­duktran­ge.