Künstliche Intelligenz für die Industrieautomatisierung

Rock­well Auto­ma­ti­on inves­tiert in The Hive, ein Inno­va­ti­ons­fonds und Krea­ti­ons­stu­dio im Sili­con Val­ley, um künf­tig eng mit einem Netz­werk an Inno­va­ti­ons­trei­bern und Tech­no­lo­gie-Start-ups zusam­men­zu­ar­bei­ten, die auf Anwen­dun­gen von künst­li­cher Intel­li­genz (KI) in der Indus­trie­au­to­ma­ti­sie­rung spe­zia­li­siert sind.

Rock­well Auto­ma­ti­on hat sich nach eige­nen Anga­ben zum Ziel gesetzt, Lösun­gen für die Her­aus­for­de­run­gen sei­ner Kun­den zu schaf­fen, Inno­va­ti­ons­pro­zes­se zu beschleu­ni­gen sowie neue Tech­no­lo­gi­en ein­zu­set­zen, die Kun­den aus der Fer­ti­gungs­in­dus­trie dabei unter­stüt­zen sol­len, ihre Geschäfts­pro­zes­se zu ver­bes­sern. Vor­aus­set­zung dafür ist die Ver­bin­dung der Fer­ti­gungs­um­ge­bung mit intel­li­gen­ten Infor­ma­ti­ons­sys­te­men auf der Unter­neh­mens­ebe­ne.

Intel­li­gen­te Fer­ti­gung erfor­dert den Ein­satz neu­er und dis­rup­ti­ver Tech­no­lo­gi­en wie KI, um Indus­trie­an­la­gen und Ver­sor­gungs­netz­wer­ke der Zukunft zu bau­en, die fle­xi­bel, effi­zi­ent, reak­ti­ons­schnell und sicher sind. KI in der Fer­ti­gung ver­ein­facht den Daten­zu­griff und ermög­licht es, sie in einen Kon­text zu set­zen, um Maß­nah­men ergrei­fen zu kön­nen“, erklärt Elik Fooks, Seni­or Vice Pre­si­dent für Cor­po­ra­te Deve­lop­ment bei Rock­well Auto­ma­ti­on. „Wir wer­den wei­ter­hin Part­ner­schaf­ten mit füh­ren­den Inno­va­to­ren wie zum Bei­spiel aktu­ell mit The Hive auf­bau­en, um unse­ren Con­nec­ted Enter­pri­se-Ansatz zur Stei­ge­rung indus­tri­el­ler Pro­duk­ti­vi­tät durch die Inte­gra­ti­on von Werks- und Unter­neh­mens­pro­zes­sen wei­ter­zu­ent­wi­ckeln.“

Rock­well Auto­ma­ti­on erhält durch sei­ne Inves­ti­ti­on in The Hive erheb­lich frü­her Zugang zur KI-Tech­no­lo­gie der Unter­neh­men, die vom The Hive-Tech­no­lo­gie­team geför­dert wer­den“, erläu­tert T.M. Ravi, Mana­ging Direc­tor und Mit­grün­der von The Hive. „Dies umfasst KI-basier­te Anwen­dun­gen für intel­li­gen­te Unter­neh­men, Edge-Intel­li­gence, Sicher­heit und intel­li­gen­te Maschi­nen.“ The Hive mit Fir­men­sitz in Palo Alto (Kali­for­ni­en, USA) erschließt neue KI-basier­te Tech­no­lo­gi­en mit gro­ßem Wachs­tums­po­ten­zi­al, auf deren Grund­la­ge das Unter­neh­men Start-ups mit­be­grün­det, gestal­tet und mit erheb­li­cher ope­ra­ti­ver und tech­no­lo­gi­scher Unter­stüt­zung finan­ziert.