Der Luftfilterspezialist Camfil präsentiert unter dem Motto ‚Saubere Luft ein Menschenrecht‘ verschiedene Luftfilter und Luftreiniger, die 99,995 Prozent der Partikel, Viren und Bakterien aus der Luft filtern sowie viele weitere Highlights auf dem virtuellen Messestand.

Vom 22. bis 26. März 2021 präsentiert Camfil ein spannendes Luftfilterprogramm auf der ISH digital. Auf dem virtuellen Messestand entdecken die Besucher Luftfilterlösungen für eine saubere Innenraumluft, erleben Innovationen und können live Erfahrungen austauschen. Neben den Luftreinigern und HEPA H14 Luftfiltern zur Luftfiltration und Reinigung, die auch biologische Schadstoffe und Feinstaub aus der Luft filtern, zeigt das Unternehmen den Messebesuchern interessante Highlights. Dazu gehören beispielsweise der Einbaurahmen FastFrame für einen einfachen und schnellen Filterwechsel, Molekularfilter gegen Gerüche und wissenswerte Präsentationen mit aktuellen Themen. Im Live-Chat stehen Camfil Experten direkt zur Verfügung. Die online zugänglichen Informationen sind auch über die Messetage hinaus für Messebesucher verfügbar.

Mit Sicherheit zeitsparend

Der FastFrame ist ein Einbaurahmen für kompakte Luftfiltersysteme. Diese Konstruktion ermöglicht einen komfortablen und einfachen Filterwechsel ohne die Filterdichtung zu beschädigen oder die Innenluftqualität zu beeinträchtigen. Einfache und schnelle Installation ohne Eckspanner, die bei anderen Systemen notwendig sind.

Immer wichtig: Die richtige Luftfiltration

Auf dem virtuellen Messestand erhalten Besucher Einblicke, wie sie durch optimierte Luftfilterung die Energieeffizienz, Wirksamkeit und die Luftqualität steigern sowie Kosten senken können. Damit sorgen Luftfilter auch nach der ‚Corona-Zeit‘ für saubere Luft und sicheres Durchatmen.