Gleich auf zwei inter­na­tio­na­len Fach­mes­sen prä­sen­tiert sich Grei­ner Packa­ging im Okto­ber 2017: Wäh­rend auf der CPhI von 24. bis 26. Okto­ber in Frank­furt der Fokus auf Ange­bo­ten im Healt­h­ca­re-Bereich liegt, ste­hen auf der Eura­sia Packa­ging von 25. bis 28. Okto­ber in Istan­bul Kar­ton-Kunst­stoff-Kom­bi­na­tio­nen im Mit­tel­punkt.

Seit Mai 2016 wur­de der deut­sche Grei­ner Packa­ging Stand­ort Ras­tatt zum Kom­pe­tenz­zen­trum für die Healt­h­ca­re-Indus­trie umge­baut. Durch per­so­nel­le, orga­ni­sa­to­ri­sche und tech­no­lo­gi­sche Ver­än­de­run­gen wur­de der Stand­ort spe­zi­ell auf die­sen anspruchs­vol­len Markt aus­ge­rich­tet. Damit kön­nen die hohen Anfor­de­run­gen der Healt­h­ca­re-Kun­den opti­mal erfüllt wer­den. Den Beweis tre­ten die Kunst­stoff­ex­per­ten auf der CPhI in Frank­furt an: Im Mit­tel­punkt ste­hen dabei Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen, die mit­tels Extru­si­ons­bla­sen erzeugt wer­den, Mul­ti­bar­ri­er-Ver­pa­ckun­gen sowie PET-Fla­schen­lö­sun­gen – auch in Kom­bi­na­ti­on mit der inno­va­ti­ven Kavo­blow-Tech­no­lo­gie. Grei­ner Packa­ging bie­tet ein brei­tes Port­fo­lio an kun­den­spe­zi­fi­schen Lösun­gen in den Berei­chen Phar­maceuti­cals, OTC pro­ducts, Cos­mo­ceuti­cals, Nut­raceuti­cals und Vet­Med. Dar­über hin­aus kön­nen die Kun­den auch aus einem Healt­h­ca­re-Stan­dard­pro­gramm an Infu­si­ons­fla­schen und PET-Fla­schen wäh­len. Der Stand­ort Ras­tatt ist ISO 9001 und ISO 50001 zer­ti­fi­ziert und ver­fügt über die Rein­raum­klas­se 8. „Durch erprob­te Tech­no­lo­gi­en kön­nen wir die Rein­heit und die Kon­sis­tenz der abge­füll­ten Inhal­te gewähr­leis­ten – das wol­len wir auch auf der Mes­se zei­gen“, betont Ste­fan Rohr, Geschäfts­füh­rer Grei­ner Packa­ging Ras­tatt.

Grei­ner Packa­ging auf der CPhI: Hal­le 4.2 – Stand J40

Eura­sia Packa­ging: Schwer­punkt auf Kar­ton-Kunst­stoff­kom­bi­na­tio­nen
Auf der Eura­sia Packa­ging in Istan­bul wer­den im Gegen­satz dazu vor allem Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen für den Lebens­mit­tel­be­reich gezeigt. Im August stock­te Grei­ner Packa­ging die Antei­le an dem Istan­bu­ler Unter­neh­men Teknik Plas­tik Grei­ner Amba­laj von bis­her 51 Pro­zent auf 100 Pro­zent auf. Mit der gänz­li­chen Über­nah­me des tür­ki­schen Ver­pa­ckungs­un­ter­neh­mens für Mol­ke­rei­pro­duk­te set­zen die Kunst­stoff­ex­per­ten ihr Enga­ge­ment im Nahen Osten und in Nord­afri­ka fort. Auf der Eura­sia Packa­ging stellt Grei­ner Packa­ging den tür­ki­schen Stand­ort erst­mals als 100-pro­zen­ti­ge Toch­ter vor: Prä­sen­tier­te sich das Joint Ven­ture bis dato unter der Mar­ke Grei­ner Packa­ging Teknik Plas­tik, tritt das Unter­neh­men jetzt als Grei­ner Packa­ging auf. Bereits seit der Mehr­heits­be­tei­li­gung 2015 inves­tier­te Grei­ner Packa­ging kon­se­quent in die Moder­ni­sie­rung der Stand­ort-Infra­struk­tur und des Maschi­nen­parks, auch das Tech­no­lo­gie- und Pro­dukt­port­fo­lio wur­den deut­lich aus­ge­baut. Ein Schwer­punkt liegt nun auf Kar­ton-Kunst­stoff-Ver­pa­ckun­gen, die unter dem Namen K3® in Euro­pa bereits seit Jahr­zehn­ten für Auf­se­hen im Ver­kaufs­re­gal sor­gen – die­se wer­den ab Ende 2017 zum ers­ten Mal aus der Tür­kei für die Tür­kei pro­du­ziert und auch auf der Mes­se in den Mit­tel­punkt gerückt. K3 ver­bin­det hoch­qua­li­ta­ti­ve Ver­pa­ckun­gen mit anspre­chen­der Mar­ke­ting­kom­mu­ni­ka­ti­on und Umwelt­schutz. Dank sei­nes inno­va­ti­ven, paten­tier­ten Auf­reiß­sys­tems las­sen sich Kar­ton­wi­ckel und Kunst­stoff­be­cher bzw. -con­tai­ner bei K3-Ver­pa­ckun­gen leicht von­ein­an­der tren­nen und recy­celn. Der gerin­ge­re Kunst­stoff­an­teil der Ver­pa­ckung führt zu redu­zier­ten CO2-Emis­sio­nen, wäh­rend die Sta­bi­li­tät des Behäl­ters durch den Kar­ton­wi­ckel gewähr­leis­tet bleibt. Die Kar­to­n­ober­flä­che bie­tet Kon­su­men­ten eine ange­neh­me Hap­tik und lässt sich zudem attrak­tiv bedru­cken und deko­rie­ren. Mar­ke­ting-Bot­schaf­ten kön­nen sowohl innen als auch außen in das Design des Wickels inte­griert wer­den, gestanz­te Fens­ter oder spe­zi­el­le Prä­ge­dru­cke las­sen sich je nach Kun­den­an­for­de­rung eben­falls umset­zen. Von der Tür­kei aus belie­fert Grei­ner Packa­ging auch den Nahen Osten und Nord­afri­ka sowie Grie­chen­land und Bul­ga­ri­en mit indi­vi­du­el­len Kunst­stoff­ver­pa­ckun­gen.

Grei­ner Packa­ging auf der Eura­sia Packa­ging: Hal­le 7 – Stand 721A