hOaoSXisuHY

In der Land­wirt­schaft ist Gül­le ein wich­ti­ger Wert­stoff. Setzt man die­se rich­tig ein, bringt das kla­re wirt­schaft­li­che Vor­tei­le. Eine ver­bes­ser­te Gül­le­tech­nik hat zwar ihren Preis, den­noch sind auch enor­me Ein­spa­run­gen durch sie mög­lich. War­um? Je gleich­mä­ßi­ger die Gül­le auf bzw. in den Boden ablegt wird, des­to bes­ser ist die Nut­zung der ent­hal­te­nen Nähr­stof­fe, da die Emis­sio­nen mini­miert wer­den. Land­wir­te, Lohn­un­ter­neh­men und Maschi­nen­rin­ge kön­nen durch die­se natür­li­che Nähr­stoff­quel­le die Betriebs­aus­ga­ben für Mine­ral­dün­ger deut­lich redu­zie­ren. Mit der gesam­ten Band­brei­te der Vogel­sang Agrar­tech­nik gelingt die emis­si­ons­ar­me Gül­le­ap­pli­ka­ti­on auch unter den anspruchs­volls­ten Bedin­gun­gen.