Analog Devices (ADI) präsen­tiert seine neuen, für Stromversorgungen im Automobil, in Kommunikationsausrüstung und in SSDs vorgesehenen Zwei­kanal-4A/8,5A/2A-Synchron-Abwärts­regler LT8650S, LT8652S und LT8653S der Silent-Switcher-Serie. Die Kombi­na­tion aus der pro­pri­e­tären Silent-Switcher-2-Archi­tek­tur und Spread-Spectrum-Frequenz­modu­la­tion gewähr­leistet – auch ohne beson­dere Vorkehrungen beim Leiter­platten­layout – extrem geringe Störemissionen unterhalb der Grenzwerte nach CISPR25.

Die Silent Switcher LT8650S, LT8652S und LT8653S lassen sich zur Erhöhung des Ausgangs­stroms pro­blem­los parallel­schalten und dadurch opti­mal an den Leis­tungs­bedarf des End­produkts anpassen.  Außer­dem lässt sich so das thermische Design opti­mieren. Zudem verein­facht diese Flexi­bi­li­tät die Lagerhaltung und die Qualifizierung des End­produkts, weil ein und derselbe Bauteiltyp in verschie­denen End­produkten einge­setzt werden kann. Der LT8652S kann beispiels­weise im Zweikanalbetrieb 2*8,5A dauerhaft und 2*12A Spitzenströme liefern. Zwei mit­ein­ander synchro­ni­sierte LT8652S-Chips können zu einer Vierphasen/34A-Strom­ver­sor­gung kombi­niert werden.

Die wichtigsten Eigen­schaften der Silent-Switcher-ICs LT8650S/LT8652S/LT8653S:

  • Silent-Switcher-2-Tech­no­logie mit inte­grierten Bypass-Konden­satoren, Stör­emis­sionen unter den CISPR25-Grenzwerten
  • Burst Mode mit extrem geringem Ruhe­strom für Leichtlastbetrieb
  • Bis zu 12A Ausgangs­strom (LT8652S) in einem Kanal
  • Ein­stell­bare und synchro­ni­sier­bare Schalt­frequenz (300kHz bis 3MHz)