Die Unternehmen ATMPS Ltd. und Ori Biotech haben eine globale Zusammenarbeit angekündigt, um eine nahtlose Integration zwischen ihren jeweiligen Datenplattformen zu schaffen, um die Entwicklung von Advanced Therapies zu unterstützen. Die nicht-exklusive Partnerschaft wird zur Integration der Datenarchitektur der proprietären CGT-Herstellungsplattform von Ori mit HataaliTM von ATMPS führen, einer sicheren Datenaustauschplattform, die speziell als skalierbares System für neuartige Therapien entwickelt wurde. Die Kombination der beiden proprietären Plattformen wird eine verbesserte Produktverfolgung, Terminplanung sowie eine Live-Überwachung des Herstellungsstatus über die gesamte CGT-Lieferkette von Vene zu Vene ermöglichen.

“Ori hat die Hataali-Technologie von ATMPS für die Integration in unsere Plattform ausgewählt, um den sicheren Austausch relevanter Prozessdaten mit Therapieentwicklern, Auftragsentwicklungs- und -herstellungsunternehmen (CDMOs) und sogar Klinikern oder Patienten in Echtzeit zu ermöglichen. Diese Zusammenarbeit wird den Beteiligten in jeder Phase des Behandlungsprozesses einen besseren Einblick in den Behandlungsprozess verschaffen. Durch die Hinzunahme etablierter Technologien von Unternehmen wie ATMPS kann Ori seine Mission weiter vorantreiben, Partnern in der gesamten CGT-Branche zu ermöglichen, Therapien so sicher, kosteneffizient und schnell wie möglich für eine große Anzahl von Patienten mit wenigen alternativen Therapieoptionen bereitzustellen.”

– Jason C. Foster, CEO, Ori Biotech

Hataali verschlüsselt und speichert Daten mithilfe der Distributed-Ledger-Technologie durch einen Prozess, der als Hashing bekannt ist. Dieser Prozess stellt sicher, dass die Datensicherheit durch ein System von privaten Schlüsseln und Kryptographie geschützt ist. Hataali war die erste Zell-Orchestrierungsplattform, die weltweit in einem Krankenhaus installiert wurde, und ATMPS das erste Blockchain-Unternehmen, das mit dem britischen National Health Service für die Bereitstellung von neuartigen Therapien integriert wurde.

“Ori ist ein idealer Partner für ATMPS, da beide Unternehmen die gemeinsame Mission teilen, die Kosten zu senken und die Prozesse für Zell- und Gentherapien zu verbessern. Die Arbeit von Ori bei der Unterstützung von Innovatoren bei der Skalierung von der Präklinik bis zur Kommerzialisierung ist ein gewaltiger Schritt, um die Komplexität zu reduzieren und diese lebenswichtigen Therapien schneller zu den Patienten zu bringen”, sagte Raja Sharif, CEO von ATMPS. “Wir alle wissen, wie herausfordernd und teuer die Entwicklung und Herstellung von CGTs sein kann. Mit Hilfe von Hataali kann Ori die Venen-zu-Venen-Daten sicher nutzen, um ihre Herstellungslösungen viel effizienter voranzutreiben. Dies ermöglicht eine Therapieverfolgung in Echtzeit, verbessert das Vertrauen der Patienten und beschleunigt die klinische Entwicklung.”