Die Filtration Division des Energiemanagementunternehmens Eaton zeigt auf der Stuttgarter Fachmesse parts2clean am Stand C04 in Halle 5 vom 23. bis 25. Oktober 2018, wie die innovativen Filtrationsprodukte von Eaton in der industriellen Teilereinigung genutzt werden können, um Leistung, Effizienz und Sicherheit zu steigern.

Besucher haben die Möglichkeit sich über die leistungsstarken Filtrationslösungen zur Abtrennung von Verunreinigungen in unterschiedlichen Reinigungs- und Wasseraufbereitungsprozessen in industriellen Produktionsabläufen zu informieren. Zu den Prozessfluiden zählen unter anderem Metallreinigungs- und Metallbearbeitungsflüssigkeiten, lösungsmittel- und wasserhaltige Reinigungsmittel in Teilereinigungsanlagen, Vorbehandlungsbäder sowie Deck-, Klarlacke und Grundierungen. Der Einsatz all dieser Filtrationslösungen hilft Prozessfluide zuverlässig zu reinigen und die Produktionseffizienz zu maximieren.

Ein Highlight sind die neuen Max-Load Coreless-Filterbeutel, die das leistungsstarke und vielfältige Filterbeutelangebot von Eaton ergänzen. Sie werden aus schmelzgeblasenen Material hergestellt und eignen sich für Anwendungen mit hohen Abscheideraten wie Wasseraufbereitung, Filtration von Bulk- und Feinchemikalien oder Metallreinigung. Die feste, abgestufte Materialstruktur hat eine Tiefe von mehr als 18 mm und bietet so einen Schutzschild gegen harte, metallische, aber auch verformbare, gelartige Verunreinigungen. Bei stark schwankenden Betriebsbedingungen kann die Sicherheit durch die optionale zusätzliche Außenlage aus Polyamid 6.6 mit einer Stärke von 10 μm verbessert werden.

Um die optimale Kombination aus Qualität, Leistung und Sicherheit zu erzielen, können Max-Loada-Filterbeutel in die einplätzigen Topline- und mehrplätzigen Maxiline-Beutelfiltergehäuse eingesetzt werden, die für eine große Anwendungsvielfalt konzipiert wurden. Die Anströmung durch den seitlichen Einlass an der Oberseite der Gehäuse ermöglicht die optimale Abdichtung der Filterbeutel, den einfachen Wechsel und reduziert den Produktverlust auf ein Minimum. Das Max-Load-Filterbeutelprogramm kann zusätzlich mit einem leistungsstarken Magnetstab ausgestattet werden, um eisenhaltige Partikel zu entfernen.

Der DCF 800-Filter mit automatischer Selbstreinigung ist ideal für hochviskose, abrasive oder klebrige Flüssigkeiten und rundet das Ausstellungsprogramm ab. DCF-Filter arbeiten mit einem durchgehend niedrigen Differenzdruck zur Gewährleistung eines einfachen und zuverlässigen Betriebes für eine große Bandbreite von Durchflussraten und Filterfeinheiten. Die Reinigungsscheibe gewährleistet einen enganliegenden Kontakt mit dem Filterelement und damit eine gründliche und gleichmäßige Abreinigung.

Eaton auf der parts2clean 2018: Stand C04, Halle 5