Am 18. Mai 2021 erhielt fewe Feinstdrehteile den Lieferanten-Award von dem Unternehmen Faulhaber. Mit dieser Ehrung zeichnet die Firma regelmäßig den besten seiner rund 600 Zulieferer aus. Dabei werden Kriterien wie Produktqualität, Liefertreue, technisches Know-how, Erreichbarkeit und Zusammenarbeit bewertet.

„fewe Feinstdrehteile konnte in unserer Lieferantenbewertung ein sehr positives Gesamtergebnis erzielen“, fasste Jochen Hasenmaier, Einkaufsleiter bei Faulhaber, zusammen. „Aus dem gesamten Einkaufsteam haben wir ausschließlich positive Rückmeldungen erhalten.“ Tatsächlich reicht die gute Zusammenarbeit schon viele Jahre zurück: Den ersten Artikel für FAULHABER legte man bei fewe Feinstdrehteile am 15. Juli 1969 an. Aktuell bezieht das auf Miniatur- und Mikroantriebs-technologie spezialisierte Unternehmen über 160 Artikel von fewe – Tendenz steigend. Besonders beeindruckend war, wie kurzfristig und flexibel fewe Feinstdrehteile in der Corona-Krise auf unseren neuen Bedarf reagieren konnte“, ergänzte Hasenmaier.

Doris Reinacher und Detlef Weller, Geschäftsführer der fewe Feinstdrehteile, bedankten sich für die Auszeichnung und hielten im Hinblick auf die zukünftige Partnerschaft fest: „Wir freuen uns sehr über die überraschende Anerkennung und darauf, die gute Zusammenarbeit in bewährter Weise fortzusetzen. Das ist eine starke Motivation für das ganze fewe-Team!“ Die Übergabe des Lieferanten-Awards erfolgte im Rahmen einer kleinen Feier auf dem Betriebsgelände.