Am 5. Januar 2022 gab SIG bekannt, dass das Unternehmen eine Vereinbarung zur Übernahme von Evergreen Asia getroffen hat. Evergreen Asia ist ein führender Systemanbieter von Abfüllanlagen, Kartonverpackungen, Verschlüssen und Dienstleistungen für gekühlte Produkte wie Milch und kohlensäurefreie Erfrischungsgetränke, mit Produktionsstätten auf dem chinesischen Festland, in Taiwan und Südkorea. 2021 erwirtschaftete Evergreen Asia einen Umsatz von rund EUR 135 Millionen und ein bereinigtes EBITDA von rund EUR 24 Millionen. SIG hat Evergreen Asia zu einem Unternehmenswert von USD 335 Millionen übernommen und erwartet, Synergien in der Höhe von rund EUR 6 Millionen zu realisieren.

Die Übernahme eröffnet SIG neue Wachstumschancen in Asien, wo die Nachfrage stark wächst, vor allem im Bereich Frischmilch in China. Evergreen Asia ermöglicht SIG, die bestehenden Kundenbeziehungen mit nationalen Molkereibetrieben weiter auszubauen, und bietet Zugang zu neuen Kunden auf regionaler und lokaler Ebene. SIG beabsichtigt, ihr Forschungs- und Entwicklungs-Know-how, ihre Innovationsfähigkeit und ihre Marketingexpertise zu nutzen, um in diesem Marktsegment weitere innovative Verpackungsformate einzuführen. Lidong Fan, President und General Manager Asia Pacific North, sagte: „Evergreen Asia ist eine ideale Ergänzung für unser Geschäft. Mit gekühlten Kartonverpackungen für Frischprodukte können wir unseren Kunden eine noch umfassendere Produktpalette anbieten. Gemeinsam werden wir Innovationen vorantreiben, um sichere und nachhaltige Verpackungen anzubieten, die von den Konsumentinnen und Konsumenten heute und in Zukunft erwartet werden.“