Anwender profitieren nun von einem effizienteren Engineering und einer kürzeren Time-to-Market mit dem neuen Partnernetzwerk von EPLAN. B&R zählt zu den Mitgliedern der ersten Stunde.

Die beiden Unternehmen arbeiten seit fast zehn Jahren zusammen und ermöglichen ein nahtloses Zusammenspiel ihrer Entwicklungsumgebungen. Mit diesem Partner Network (EPN) wird die Kooperation nun gefestigt. Anwender profitieren von leistungsfähigeren Lösungen im Bereich Round-Trip-Engineering.

Round-Trip-Engineering

Ein Round-Trip-Konnektor ermöglicht die effiziente Interaktion zwischen der Entwicklungsumgebung Automation Studio und der ECAD-Plattform Electric P8. Hardwarekonfiguration, I/O-Mapping und Prozessvariablen werden automatisiert zwischen den beiden Plattformen ausgetauscht und synchronisiert.

Entwickler können ihre Projekte softwarebasiert oder elektrotechnisch planen. Zudem ist es möglich, in beiden Disziplinen gleichzeitig zu arbeiten und Projekte einfach zu vergleichen und zusammenzuführen. Die parallele Entwicklung und der automatisierte Austausch zwischen den Plattformen beschleunigen die Time-to-Market und verhindern Fehler durch manuelle Änderungen.

Das Beste aus beiden Welten

B&R weiß, dass erfolgreiches Engineering von den verfügbaren Werkzeugen abhängt. Die Kooperation sichert den Kunden einen einfachen Zugang zu branchenführenden elektrischen Auslegungswerkzeugen für ihre Maschinen, Anlagen und Schaltschränke.