Die Messung von Beschleunigungen, Schwingungen und Stößen wird in den verschiedensten Branchen immer wichtiger!

Ob zur einfachen Transportüberwachung kritischer Güter, Verschleißreduzierung an Anlagen, Performancesteigerung an Maschinen, der Auslegung von Lagern und Dämpfern, der Geräuschreduktion an Motoren, dem Erkennen von Unwuchten; das Bestimmen und Überwachen dieser Größen ist oft unerlässlich und gibt wertvolle Aufschlüsse über Vorgänge und Abläufe.

Der neu entwickelte Mini-Datenlogger MSR165 bietet höchste Leistungsfähigkeit auf kleinstem Raum. Er ist in der Lage, über ein halbes Jahr hinweg rekordverdächtige 1.600 Messungen pro Sekunde im Bereich Beschleunigung (Stöße, Vibrationen) in allen drei Achsen durchzuführen. Die Schocküberwachung ist bis ±15g möglich, 32 Messwerte werden bereits vor dem Ereignis aufgezeichnet.

Darüber hinaus ist der MSR165 mit Temperatur-, Feuchte-, Druck- und Lichtsensor verfügbar, macht ihn für viele Anwendungsfälle attraktiver.