Baldus Medizintechnik überzeugte die Fachjury des Business Hero Awards mit ihren innovativen Erfindungen und der neuartigen Unternehmensführung. Jury-Statement: “Kompetenz trifft auf Tradition – mit ihrem geballtem Know-How ist Baldus Medizintechnik ein Vorbild aus der deutschen Wirtschaftslandschaft!”. Das Familienunternehmen beeindruckt nicht nur mit Erfahrung und Expertise, sondern auch mit Innovationsgedanken und kontinuierlicher Verbesserung. Nach zahlreichen Erfolgen der letzten Jahre wird das Unternehmen in diesem Jahr mit dem begehrten Business Hero Award für die besten Mittelstandsunternehmen ausgezeichnet und setzt sich damit gegenüber 13.000 Nominierungen durch.

Als Spezialisten für medizinischen Gasversorgungsanlagen sorgt Baldus Medizintechnik für sichere Beatmung von Patienten in Krankenhäusern und OP-Zentren. Dies ist besonders im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ein wichtiger Aspekt, der seitens der Firma Baldus forciert und gemeistert wird. Zusätzlich ist das Unternehmen führend als Full-Service-Dienstleister im Bereich der Lachgassedierung. Vom Lachgassystem, über Fortbildungsangebote bis hin zu Gaslieferung und Wartungsservice – alles aus einer Hand. Im Bereich der Digitalisierung war das Unternehmen bereits vor der Pandemie so weit, dass der gesamte Innendienst im Home-Office tätig sein konnte.

„Unsere Vision ist es, die Lachgassedierung als Standard in den Zahnarztpraxen zu implementieren, um allen Patienten die Angst und Sorge vor der Zahnbehandlung zu nehmen. Bis zu unserem Engagement gab es in Deutschland keine sichere und einfach anzuwendende Behandlungsmethode für Angstpatienten“, so Geschäftsführer Fabian Baldus. Baldus geht sogar so weit, dass die Sedierung mit Lachgas in allen medizinischen Disziplinen der Standard sein sollte, wenn es um Schmerz- und Angstreduktion geht.