Mit den neu­en Abgriff­klem­men AGK für Hoch­strom­bol­zen­klem­men der Bau­rei­hen HV und RBO von Phoe­nix Con­tact gibt es eine ein­fa­che Mög­lich­keit der Poten­zi­al­ver­tei­lung oder ‑samm­lung.

Für einen direk­ten Span­nungs­ab­griff oder zur Strom­ab­nah­me las­sen sich die Abgriff­klem­men mit Gewin­de­schrau­ben an Strom­schie­nen kon­tak­tie­ren. Sie wer­den mit dem Schnell­an­schluss Push-in werk­zeug­los ver­drah­tet und ste­hen bis zu einem Quer­schnitt von 10 mm² zur Ver­fü­gung. Bis zu acht Klemm­stel­len sind bei den Bol­zen­ge­win­den M10 und M12 mög­lich.

Alle Abgriff­klem­men besit­zen eine groß­flä­chi­ge Beschrif­tungs­mög­lich­keit. Sie las­sen sich durch den Stan­dard­prüf­abgriff von 2,3 mm ein­fach prü­fen.