Wat­son-Mar­low prä­sen­tiert eine Aus­wahl der Abfüll- und Ver­schließ­sys­te­me von Fle­xi­con Liquid Fil­ling, dar­un­ter die neue Fle­xi­con PF7. Die­ses peris­tal­ti­sche Abfüll-Tisch­ge­rät ist für den Ein­satz unter GMP-Bedin­gun­gen, bei­spiels­wei­se in der Bio­tech­no­lo­gie, Phar­ma­in­dus­trie oder der Dia­gnos­tik aus­ge­legt. Die PF7 bie­tet eine zuver­läs­sig wie­der­hol­ba­re Abfül­lung von Volu­men von 0,2 bis 250 ml, die Genau­ig­keit ist dabei bes­ser als ±0,5 %.

Die PF7 ver­fügt über vor­in­stal­lier­te, emp­foh­le­ne Abfüll­pa­ra­me­ter, pro­gram­miert auf der Grund­la­ge der 30-jäh­ri­gen Erfah­rung von Fle­xi­con. Benut­zer kön­nen dar­über hin­aus eige­ne Abfüll­pa­ra­me­ter defi­nie­ren, um die für die jewei­li­ge Anwen­dung opti­ma­le Genau­ig­keit zu erzie­len. Bis zu 200 benut­zer­pro­gram­mier­te Abfüll­pro­gram­me kön­nen gespei­chert und mit einem Pass­wort geschützt wer­den. Ein ein­fa­ches und über­sicht­li­ches Farb­dis­play und gro­ße, leicht zugäng­li­che Tas­ten erleich­tern die Bedie­nung mit Hand­schu­hen oder hin­ter Glas in einer RABS- oder LAF-Ein­heit.

Zur Inte­gra­ti­on in auto­ma­ti­sche Abfüll­li­ni­en kann die PF7 an eine Viel­zahl an Fla­schen­zu­führ­sys­te­me ange­schlos­sen wer­den. Die PF7 bie­tet 5 Jah­re Garan­tie. Eine umfang­rei­che IQ/OQ-Doku­men­ta­ti­on zur Unter­stüt­zung der Pro­zess­va­li­die­rung steht auf Anfra­ge zur Ver­fü­gung.

Wat­son-Mar­low auf der Lab­vo­lu­ti­on 2019: Hal­le 20, Stand C28