Im vergangenen Jahr hat Weidmüller die Industrial Service Platform „easyConnect“ vorgestellt – ein universeller Zugang zu allen digitalen Angeboten des Unternehmens. Dahinter steckt weit mehr als „ein Account für alle digitalen Dienste von Weidmüller“. Vielmehr verknüpft easyConnect die Weidmüller Produkte mit digitalen Services, wie beispielsweise die Steuerung u-control web mit dem Fernzugriff u-link oder mit verschiedenen Datenvisualisierungsmöglichkeiten. So lassen sich IIoT-Daten mit Tabellen, Dashboards sowie Diagrammen visualisieren oder ein Live-Monitoring über eine sichere Fernzugriffsverbindung durchführen.

Das Verwalten und Verbinden von Geräten mit dem Industrial IoT sind dann genauso einfach umsetzbar wie das Organisieren von Geräten nach individueller Asset-Struktur, also in einer Darstellung, die der Logik und Struktur einer kundenspezifischen Industrieanlage entspricht. Auch die Auswertung und Analyse von Maschinendaten mit individuellen Machine-Learning-Modellen sind vorgesehen. Als „Enabler from Data to Value“ unterstützt Weidmüller mit easyConnect seine Kunden von der Datenerfassung und der Vorverarbeitung über die Kommunikation bis hin zur Analyse. Die IT-Sicherheit spielt bei cloudbasierten Plattformen eine große Rolle. Weidmüller garantiert dafür ein hohes Sicherheitsniveau durch hochmoderne Verschlüsselung von relevanten Datenschichten und das Hosting der Daten bei einem zuverlässigen und zertifizierten SaaS-Anbieter. Alle Services an einer Stelle Im nächsten Schritt gehen nun Engineering-Dienste wie der Omnimate -4.0- Web-Konfigurator an den Start. Bisher stand dieser als Teil des Weidmüller Configurators zur Verfügung und musste für die Anwendung beim Nutzer als Desktop-Anwendung installiert werden.

Nach den PCB-Steckverbindern werden sukzessive weitere Produktgruppen für eine Web-Konfiguration bereitstehen. Das bringt für den Anwender eine ganze Reihe von Vorteilen:

Der Zugang ist über jeden beliebigen Browser möglich. Der Kunde muss keine Software installieren, die einerseits Speicherkapazität bindet und andererseits oftmals durch strikte Vorgaben der IT-Abteilung erschwert wird.

Die Produktdaten sind immer auf dem neuesten Stand. Aktualisierungen, Updates und Pflege der Software entfallen.

Nutzer wie Entwickler und Konstrukteure, die intensiv mit mehreren Anwendungen von Weidmüller arbeiten, erreichen diese nun über einen einzigen Zugang. Dabei erleichtern ein einheitliches Design und eine einheitliche Bedienung die Arbeit.

Die Cloud-Plattform ermöglicht die Kollaboration von mehreren Mitarbeitern: Beispielsweise wählt das Engineering Department ein Produkt oder eine konfigurierte Klemmleiste aus. Dann werden die Daten direkt an den Einkauf übergeben, der ohne eine erneute Dateneingabe ein Angebot anfordern und die Bestellung auslösen kann.

Derzeit wird das Rollen- und Rechtemanagement von easyConnect erweitert, sodass in Zukunft auch virtuell verschiedene Aufgaben und Rollen abgebildet werden können. Omnimate -4.0-PCB-Steckverbinder in easyConnect konfigurieren Als erste Produktgruppe sind Omnimate -4.0-Steckverbinder für die Leiterplatte in easyConnect zu finden. Omnimate 4.0 vereint die schnelle Anschlusstechnologie Snap in, ein modulares, konfigurierbares Produktdesign für hybride Schnittstellen und die Erstellung von individuellen Produkten innerhalb von drei Tagen. Durch das Produktdesign aus Einzelscheiben sind dem Anwender vielfältige Kombinationsmöglichkeiten geboten, um Energie, Signale und Daten mit einem einzigen Steckverbinder zu übertragen.

Die Leiterplattensteckverbinder besitzen alle relevanten Zulassungen gemäß IEC 61984 und UL 1059 für industrielle Anwendungen. Auch die Datenübertragung mit Single Pair Ethernet gemäß IEC 63171-2 ist bereits als eigenständiges Modul integriert. easyConnect macht es jetzt noch einfacher, aus den unzähligen Kombinationsmöglichkeiten schnell das individuell passende Produkt zu Pressemitteilung erstellen. Die Onlineversion bietet dabei den gleichen Funktionsumfang wie der Wmc. Die zum Produkt zugehörigen Engineering-Daten für den weiteren Design-In-Prozess lassen sich direkt herunterladen. So unterstützen und beschleunigen Zeichnungen sowie 3D-Modelle und PCB-Layout-Daten den Entwicklungsprozess. Mit der Integration des Omnimate -4.0-Konfigurators erschließt easyConnect nicht nur die Daten vom Sensor bis in die Cloud, sondern bietet den Nutzern zusätzlich produktnahe Dienstleistungen über den gesamten Produktlebenszyklus, wie zum Beispiel das Engineering, an. Die Industrial Service Platform bündelt damit zentral verschiedene Dienstleistungen in einer benutzerfreundlichen Art und Weise.