VTU expandiert im DACH-Raum

Neben dem Hauptsitz und fünf weiteren Niederlassungen in Österreich, acht Standorten in Deutschland, eröffnet VTU nun eine vierte Niederlassung in der Schweiz. Die Expansion des Spezialisten im Bereich der Anlagenplanung und EPCMV-Projektrealisierung für die Prozessindustrie geht damit in der DACH-Region weiter. Die VTU-Gruppe ist auch über die DACH-Region hinaus mit Standorten in Italien, Polen und Rumänien tätig. Zu den Kunden in der Schweiz zählen namhafte Vertreter der Pharmaindustrie, unter anderem Roche und Novartis. Die neue Niederlassung im Schweizer Wallis leitet ab sofort Rainer Haynl. Verstärkt wird das Team zusätzlich durch Hendrik Pantlen, Head of Business Development bei VTU Engineering Schweiz. Der Life-Sciences-Experte leitet ab sofort die Geschäftsentwicklung und den Vertrieb in der Schweizer Tochtergesellschaft der VTU Gruppe. Zuvor war er unter anderem als Country Manager im Engineering-Projektgeschäft sowie als Head of Engineering tätig. Hendrik Pantlen bringt über 20 Jahre internationale Erfahrung mit und wird das weitere Wachstum von VTU mit seiner Expertise unterstützen.