Branchenspezifische Mischtechnik und verwandte Verfahrenstechnologien für Metallurgieanwendungen zeigt Lödige Process Technology auf der Metec 2019. Gerade Pflugscharmischer, die auf dem von Lödige patentierten Verfahren des mechanisch erzeugten Wirbelbetts basieren, eignen sich hervorragend zur Herstellung von Sintermaterial und Erzmischungen.

Ein Beispiel am Stand ist der Pflugscharmischer FKM 600 mit einem Trommelvolumen von 600 Litern: Extra für das Mischen schwerer und grober Produkte konzipiert, ist der Mischer mit besonders verschleißfesten Materialien ausgestattet. Er verfügt über eine auswechselbare Innengummierung als Verschleißschutzauskleidung des zylindrischen Behälters und der Kopfstücke. Das Pflugscharmischwerk selbst ist mit einer Schaufelpanzerung aus Wolframcarbide versehen. So wird eine Vickers Härte von mehr als 3.000 erreicht, was zu einer deutlichen Erhöhung der Standzeiten führt.

Da bei Heavy-Duty-Anwendungen häufig Produkte mit schwierigen Eigenschaften zum Einsatz kommen, beispielsweise solche, die zum Abbinden und Aushärten neigen, bietet Lödige für den Mischer als weitere Ausstattungsoption eine zweigeteilte Mischtrommel an. Dadurch ist das Innere der Maschine perfekt zugänglich. Der Austausch von Schaufeln, Welle und Gummierung wird deutlich einfacher und kann dementsprechend in kürzester Zeit erfolgen.

Lödige auf der Metec 2019: Halle 4, Stand F23