Am 25. August hat die thailändische Niederlassung von Sesotec aus Schönberg in Bangkok den neuen Standort mit Showroom eröffnet. Der Premiumhersteller von Magnet-, Fremdkörperdetektions-, Sortier- und Materialanalysesystemen präsentiert auf mehrere Stockwerke verteilt das gesamte Portfolio an Metalldetektoren und Röntgeninspektionssystemen für die Lebensmittel- und Kunststoffindustrie. Der moderne Bau bietet Arbeitsbereiche für das Sesotec Thailand-Team und steht Kunden ebenso offen wie Partnern, die sich vor Ort beraten oder schulen lassen wollen.

 

Mit dem neuen Showroom intensiviert das Unternehmen den persönlichen Kontakt vor Ort. Neben einem zeitlos hochwertigen Ausstellungsbereich verfügt das neue Gebäude auch über bestens ausgestattete Schulungsräume. Der Spezialist für Fremdkörperdetektion, Materialsortierung und -analyse macht die Vorstellung seiner Produkte und Technologien erlebbar: So stehen Metalldetektoren und Röntgenscanner für Kundenveranstaltungen und Testversuche zur Verfügung.

 

„Für Sesotec steht der Austausch und die Gespräche mit unseren Kunden und Partnern an oberster Stelle. Nur so können wir die Zusammenarbeit und Zukunft erfolgreich gestalten,” sagt Joachim Schulz, CEO Sesotec, der zur Eröffnung nach Bangkok gereist war. Soontronrungsan Chairat, Managing Director von Sesotec Thailand und sein ganzes Team sind stolz darauf, dass die neuen Räumlichkeiten so gut gelungen sind: „Wir freuen uns schon sehr darauf, viele Kunden und Besucher in unserer tollen neuen Location zu begrüßen!“

 

Nach dem Technikum am Sesotec Stammsitz in Schönberg und dem Showroom im norddeutschen Dorsten ist die neue Location in Bangkok der nächste konsequente Schritt, um die High-Tech-Innovationen auch in passender Umgebung und nahe am Kunden Wirklichkeit werden zu lassen.