Effizienz, Flexibilität und Differenzierung sind Schlüsselthemen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Dies gilt nicht nur für die Produktentwicklung, sondern auch für die Verpackung und die verwendete Abfülltechnologie. Triballat Noyal, ein französisches Familienunternehmen, bringt etwas erfrischend Neues auf den französischen Markt: Unter der Marke Pâquerette sind drei neue Getränke erhältlich, deren Zutaten von hoher Qualität sind. Der Tierschutz und das Wohl der Landwirte stehen dabei im Vordergrund. Die neuen Getränke bestehen zu 50 Prozent aus Milch von Kühen aus der Bretagne und zu 50 Prozent aus pflanzlichen Zutaten wie Hafer, Mandel und Haselnuss. Mit den Produkten kommt Triballat den sich wandelnden Bedürfnissen der Verbrauchenden nach gesunden und innovativen Getränken entgegen. Konsumierende wünschen sich eine Vielfalt an Getränken, einen guten Geschmack und eine gesunde Ernährung. Deshalb kam das Team von Triballat Noyal auf die Idee, zum ersten Mal Milchprodukte und pflanzliche Getränke zu mischen.

 

Praktische, nachhaltige Verpackungen und eine flexible Verpackungs- und Fülltechnologie sind für einen derart innovativen Produktlaunch unerlässlich. Die Fülltechnologie von Sig bietet eine hohe Flexibilität ohne Kompromisse bei der Geschwindigkeit einzugehen. Die Füllmaschine CFA 812 von des Unternehmens arbeitet mit einer Leistung von 12.000 Packungen pro Stunde und bietet Kunden wie Triballat bis zu 70 Verpackungsoptionen – eine Vielfalt an Formaten, Volumen, Öffnungs- und Verschlusslösungen kombiniert mit verschiedenen Verpackungsmaterialien kann auf einer Füllmaschine für aseptische Kartonpackungen mit quadratischem Bodenmaß abgefüllt werden.

 

François Dieulouard, Key Account Manager bei Sig: „Durch die enge Zusammenarbeit können wir dem Familienunternehmen Triballat helfen, sich auf die veränderten Anforderungen einzustellen – vor allem, wenn es um den Bedarf an innovativen Produkten geht. Unsere flexible Fülltechnologie ermöglicht es Kunden, neue Marken und Produktkategorien wie im Falle von Pâquerette schnell und in der richtigen Verpackung auf den Markt zu bringen.“