Kürzlich hat SIG bei Framptons, einem Unternehmen, das auf Lösungen im Bereich Co-Packaging spezialisiert ist, eine neue combidome-Füllmaschine installiert: die erste ihrer Art in Großbritannien. Das Unternehmen wird damit beispielsweise Unternehmen unterstützen, die im Bereich der pflanzlichen Getränke aktiv sind – so zum Beispiel das Start-up-Unternehmen Lilk, das als eines der ersten in Großbritannien innovative Pflanzendrinks in SIGs einzigartiger Kartonflasche combidome abfüllen wird.

Die Nachfrage nach Innovationen im Bereich der pflanzlichen Produkte steigt in Großbritannien rapide. Ein Großteil des Wachstums geht von jungen, dynamischen Start-ups aus, die oft mit kleinen Mengen beginnen. In enger Zusammenarbeit mit dem Team haben sie nun die Möglichkeit, ihre Produkte in der Kartonflasche zu verpacken und durch den gesamten Produktionsprozess begleitet zu werden, um so aufregende Innovationen auf pflanzlicher Basis auf den Markt zu bringen.

Diese Flasche ist ein Hingucker im Bereich der Pflanzendrinks. Lilk wird zwei pflanzliche Getränke in combidome auf den Markt bringen: The Common Blend Oat & Rice und The Lush Blend Oat, Coconut & Quinoa. Mit Framptons als Co-Packer kann das Unternehmen die neuen Produkte, die aus Samen und Körnern hergestellt werden, klar differenzieren und sicherstellen, dass sie in dieser Verpackungslösung hervorstechen.

„Wir sind die ersten in Großbritannien, die den auf Pflanzendrinks spezialisierten Herstellern wie Lilk die Möglichkeit bieten, combidome zu verwenden. Sowohl die Ästhetik als auch die Funktionalität bedeuten Innovation im Bereich der Kartonpackungen. Die Kartonflasche hat zudem einen guten ökologischen Fußabdruck. Die beiden neuen Getränke fallen sofort ins Auge und bieten Verbrauchenden gute Eigenschaften einer Kartonpackung und einer Flasche.“

– Will Martin, Business Development Director und Miteigentümer

Russ Lisle, Key Account Manager UK & Irland bei SIG: „In den vergangenen fünf Jahren ist die Nachfrage nach Getränken auf pflanzlicher Basis massiv gestiegen. Großbritannien spielt dabei eine Vorreiterrolle. Immer mehr Verbraucher steigen von traditionellen Milchprodukten um. Unsere Partnerschaft mit Framptons kann kleineren Innovationstreibern im Bereich der Pflanzendrinks die Chance bieten, ihre neuen Produkte auf dem Markt hervorzuheben und sich mit unserer Flasche deutlich von den Wettbewerbenden zu unterscheiden.“

Die neue Partnerschaft bietet eine Plattform auf dem britischen und irischen Markt, um innovative Produkt- und Verpackungslösungen für die sich ständig ändernden Anforderungen der Märkte zu liefern.