Kers­tin Wolff hat zum 1. Janu­ar die Ver­triebs­lei­tung für die Regi­on DACH bei Wilo über­nom­men. Sie tritt die Nach­fol­ge von Chris­ti­an Kru­se an, der zukünf­tig den inter­na­tio­na­len Ver­trieb der rei­fen Märk­te lei­ten wird. Somit liegt, neben der Lei­tung der Ver­triebs­re­gi­on Deutsch­land, auch die Ver­ant­wor­tung für den Ver­trieb in Öster­reich und in der Schweiz mit rund 430 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern in ihrer Ver­ant­wor­tung.

Die Dort­mun­de­rin hat­te in 2015 die Ver­triebs­lei­tung Gebäu­de­tech­nik Deutsch­land bei Wilo über­nom­men und blickt zurück auf ver­schie­de­ne Tätig­kei­ten in füh­ren­den Posi­tio­nen beim Dort­mun­der Pum­pen­her­stel­ler. Unter ande­rem war sie für das Brand Manage­ment des Her­stel­lers ver­ant­wort­lich und lei­te­te den Innen­dienst des Deutsch­land­ver­triebs. „Ich freue mich auf die kom­men­den Her­aus­for­de­run­gen in der Ver­triebs­re­gi­on DACH und auf die wei­te­re Zusam­men­ar­beit mit Chris­ti­an Kru­se“, so Wolff. Das Wis­sen über Kun­den und Märk­te aus ihrer lang­jäh­ri­gen Erfah­rung wird sie auch in der neu­en Ver­ant­wor­tung nut­zen, die neben dem Ver­trieb für die Gebäu­de­tech­nik auch das Mar­ke­ting, den Ser­vice, OEM und das Geschäft in der Was­ser­wirt­schaft für DACH umfasst. Nach wie vor ist die DACH-Regi­on die stärks­te Ver­triebs­re­gi­on bei Wilo. „Wir haben hier noch gro­ße Poten­zia­le, die es zu nut­zen gilt.“

Chris­ti­an Kru­se über­nimmt in sei­ner neu­en Posi­ti­on als Lei­ter der Ver­triebs­re­gi­on Rei­fe Märk­te die Ver­ant­wor­tung für Ame­ri­ka, Euro­pa sowie den rus­sisch spra­chi­gen Raum. Dies umfasst Ver­trieb, Mar­ke­ting und den Ser­vice. „Ein gro­ßer Teil der Pro­fi­ta­bi­li­tät Wilos wird heu­te bereits in die­sen Märk­ten erwirt­schaf­tet. Wir möch­ten nicht nur unse­re Markt­an­tei­le sichern und wei­ter aus­bau­en, unse­re Ver­triebs­ak­ti­vi­tä­ten sol­len noch stär­ker an dem Bedarf der jewei­li­gen Kun­den in den Regio­nen aus­ge­rich­tet wer­den“, so Kru­se.