Sie­mens bringt zwei kom­pak­te und robus­te Ether­net Swit­ches auf den Markt: Der IEEE 1588 kon­for­me Rug­ged­com RSG908C und der Rug­ged­com RSG910C sen­ken die Betriebs­ge­samt­kos­ten, indem sie die Zeit­syn­chro­ni­sa­ti­on und Daten­kom­mu­ni­ka­ti­on in einem Netz­werk kom­bi­nie­ren. Für enge Ein­bau­ver­hält­nis­se bie­ten die neu­en Swit­ches eine inte­grier­te DIN-Hut­schie­ne sowie Schnitt­stel­len an der Gehäu­se­vor­der­sei­te. Zudem ver­fü­gen sie über red­un­dan­te Strom­ein­gän­ge ent­we­der für Wech­sel­strom oder Gleich­strom, abhän­gig von der gewähl­ten Strom­ver­sor­gung. Dadurch wer­den ein­zel­ne Feh­ler­quel­len eli­mi­niert. Die Gerä­te ermög­li­chen eine ver­läss­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­on in rau­en Umge­bun­gen mit stark schwan­ken­den Umwelt- und Kli­ma­be­din­gun­gen. Damit eig­nen sie sich ins­be­son­de­re für den Ein­satz in digi­ta­len Sub­sta­ti­ons, im Trans­port­we­sen sowie in der Öl- und Gas­bran­che.

Getes­tet und zer­ti­fi­ziert für Umge­bun­gen wo extre­me Vibra­tio­nen, Erschüt­te­run­gen und Tem­pe­ra­tu­ren herr­schen, bie­ten der Rug­ge­docm RSG908C und RSG910C hohe Zuver­läs­sig­keit für indus­tri­el­le Anwen­dun­gen, bei denen es auf hohe Band­brei­te und Fle­xi­bi­li­tät beim zukünf­ti­gen Aus­bau von Netz­wer­ken ankommt. Abhän­gig von der bestell­ten Kon­fi­gu­ra­ti­on haben die Gerä­te eine inte­grier­te Strom­ver­sor­gung mit 24/48 Volt Gleich­strom (10 – 60 VDC) oder eine inte­grier­te Strom­ver­sor­gung mit 85 – 264 VAC / 88 – 300 VDC. Auf Wunsch sind die Swit­ches mit lackier­ten Lei­ter­plat­ten (Con­for­mal Coa­ting) aus­ge­stat­tet.

Der Rug­ged­com RSG908C hat ins­ge­samt acht Ports ein­schließ­lich vier Giga­bit-SFP-Ports, die Anwen­dern eine sehr gro­ße Fle­xi­bi­li­tät bei der Glas­fa­ser­aus­wahl und der zu über­brü­cken­den Distanz ermög­li­chen. Dabei las­sen sich bis zu vier Gerä­te (z. B. IEDs) über die 100BASE-FX LC-Ports anbin­den. Der Rug­ged­com RSG910C hat ins­ge­samt 10 Ports, davon vier Giga­bit-SFP-Ports. Anwen­der kön­nen über die 10/100/1000BASE‑T RJ45 Ports bis zu sechs Gerä­te anschlie­ßen.