Meltem zeigt auf der IFH in Nürnberg vom 26. bis 29. April 2022 in Halle 5, Stand 5.211 die gesamte Vielfalt der Komfortlüftung. Neben den Geräten selbst wird auch das umfangreiche Zubehör präsentiert.

Die Besucher sind eingeladen, u.a. die Komfortlüftungsgeräte der Serie M-WRG-II live zu testen. Ihre Besonderheit: Die Filterung von Außenluft und Abluft erfolgt getrennt. Standardmäßig verfügen die Geräte über einen Feinstaub-Partikelfilter der Filterklasse ISO ePM1 60% (F7) für die Außenluft. Wie bequem sich die Komfortlüftung steuern lässt, können die Messebesucher mit der App ausprobieren. Sie erlaubt zu jeder Zeit den sicheren Zugriff auf die Geräte und viele Luftparameter.

Für den Anspruch an eine gehobene Fassadengestaltung präsentiert das Unternehmen die Fensterlaibungslösung. Sie führt die Luftkanäle bis in den Fensterbereich. Die Kanalenden für Außen- und Fortluft münden an der Fensterleibung und werden nur durch eine schmale Blende abgeschlossen. Auf der Fassade sind sie praktisch unsichtbar.

Zu entdecken gibt es außerdem verschiedene Möglichkeiten zur Integration der Komfortlüftung in die Raumgestaltung: Von der Designabdeckung für das Gerät mit personalisiertem Fotomotiv bis zum formschönen Ventil als Abschluss der Luftkanäle bietet Meltem designstarke Ideen für jedes Wohnumfeld.