Mit zwei neu­en UHT-Joghurt­ge­trän­ken sorgt jetzt die Inner Mon­go­lia Yili Indus­tri­al Group Co. Ltd. für Auf­se­hen. Die bei­den Geträn­ke der Mar­ke „Bao­quz­hu“, ver­packt in com­bi­blocS­mall 250 ml von SIG Com­bi­bloc, ent­hal­ten prall mit Saft gefüll­te Algi­nat-Bäll­chen, die im Mund zer­plat­zen, wenn man leicht auf ihnen kaut. Das sorgt für eine Extra­por­ti­on fruch­ti­gen Trink­spaß. Die Joghurt­ge­trän­ke sind in den Sor­ten Apfel und Erd­bee­re zu haben. Mit die­sen Pro­duk­ten, rea­li­siert mit der drinks­plus-Solu­ti­on von SIG Com­bi­bloc, erzielt Yili ein neu­es Level im Bereich der Geträn­ke mit spür­ba­rem Mehr­wert.

Spe­zi­ell ent­wi­ckelt wur­den die inno­va­ti­ven Pro­duk­te für Teen­ager, denen auch beim Essen und Trin­ken Spaß und neue Erfah­run­gen ganz wich­tig sind. Eric Ding, Head of Mar­ke­ting bei SIG Com­bi­bloc Asia-Paci­fic North: „UHT-Joghurt­ge­trän­ke mit gefüll­ten Algi­nat-Bäll­chen sind eine Inno­va­ti­on in der Geträn­ke- und Mol­ke­rei­bran­che. Der hie­si­ge Markt wird belebt von Pro­dukt­neu­hei­ten, die Ver­brau­chern Mehr­wert bie­ten – bei­spiels­wei­se durch neue Geschmacks­er­leb­nis­se. Wir glau­ben daher, dass die Kom­bi­na­ti­on von Joghurt und Frucht in Form von klei­nen Kügel­chen ide­al zur Expe­ri­men­tier­freu­de und Neu­gier­de von Tee­nies passt und jede Men­ge Spaß ver­spricht. Von der Pro­dukt­idee bis zum Markt­launch ver­gin­gen nicht ein­mal zwei Jah­re. Das ist schnell ange­sichts der Tat­sa­che, dass man sowohl bei der Her­stel­lung der gefüll­ten Algi­nat-Bäll­chen als auch pro­zess­tech­no­lo­gisch bei ihrer Abfül­lung nicht auf Erfah­rungs­wer­te zurück­grei­fen konn­te.“

Rea­li­siert wird die Abfül­lung der inno­va­ti­ven Geträn­ke mit der drinks­plus-Solu­ti­on von SIG Com­bi­bloc, mit der Yili bereits ande­re UHT-Trend­ge­trän­ke umge­setzt und asep­tisch in Kar­ton­pa­ckun­gen gefüllt hat. Die drinks­plus-Solu­ti­on ermög­licht es, auf her­kömm­li­chen Geträn­ke-Füll­ma­schi­nen von SIG Com­bi­bloc Pro­duk­te mit bis zu zehn Pro­zent Stück­ge­halt abzu­fül­len; bei­spiels­wei­se Geträn­ke mit Nata de Coco und jetzt auch mit Algi­nat-Bäll­chen mit flüs­si­gem Saft­kern. Die Stan­dard-Füll­ma­schi­nen wer­den dazu mit einem leicht zu instal­lie­ren­den Upgrade-Set aus­ge­rüs­tet, das Ven­ti­le, Ven­til­schaf­te und Füll­stut­zen umfasst, die auf einen opti­ma­len Pro­dukt­fluss bei der Abfül­lung von Geträn­ken mit Stück­chen zuge­schnit­ten sind. Damit die Pro­duk­te bequem aus der Packung getrun­ken wer­den kön­nen, haben die Trink­hal­me einen gro­ßen Durch­mes­ser von 6 Mil­li­me­tern.

Umfangreiche Kampagne

Für den pas­sen­den Markt­auf­tritt der Geträn­ke-Inno­va­tio­nen sorgt das Design der Kar­ton­pa­ckun­gen – leuch­ten­de Knall­far­ben wer­den mit edlem Schwarz kom­bi­niert: Eine moder­ne Insze­nie­rung, die auf­fällt in den Ver­kaufs­re­ga­len. Die Markt­ein­füh­rung wird von einer umfas­sen­den Mar­ke­ting­kam­pa­gne beglei­tet – im TV, in Maga­zi­nen wie auch online über Soci­al Media-Kanä­le. Für die Kam­pa­gne konn­te Yili den Schau­spie­ler und Sän­ger Jay Chou gewin­nen, der in Asi­en vor allem durch R&B und Rap-Songs bekannt gewor­den ist und als Wer­be­trä­ger ins­be­son­de­re das Kauf­in­ter­es­se jun­ger Kon­su­men­ten wecken wird.