In vielen Maschinen ist der Platz für die Integration von Bildverarbeitungssystemen begrenzt. Das smarte Embedded-Zeilenkamerasystem Vision Sensor LM von Imago Technologies bietet für dieses Problem eine Lösung, das mit Abmessungen von nur 45 × 25 Millimeter und einer Tiefe von 54 Millimeter kompakt ist. In diesem komprimierten Format sind alle notwendigen Komponenten für die Implementierung eines leistungsfähigen Zeilen-Bildverarbeitungssystemen integriert. Der Vision Sensor LM vereint Zeilenscan-Technologie mit den Vorteilen einer frei programmierbaren Mini-Smart-Kamera. Im Formfaktor einer Streichholzschachtel befindet sich ein komplettes Zeilenkamerasystem.

Die Industriekamera lässt dem Anwender die Freiheit, das System an seine Anforderungen anzupassen, indem er zwischen monochromen oder farbigen Zeilensensoren mit Auflösungen von 1k oder 2k wählen kann. Den Quad-Core ARM-basierten Vision Sensor LM gibt es zudem mit S-Mount oder C-Mount Objektiven. Dank der freien Programmierbarkeit bietet der Vision Sensor LM eine große Flexibilität in unterschiedlichen Bereichen. Er ist nicht, wie bei Systemen anderer Hersteller, nur für bestimmte Aufgaben konzipiert und darauf beschränkt.

Die Kamera bietet zwei Möglichkeiten der Entwicklung von Zeilenanwendungen: Die klassische Variante läuft unter Linux, selbstverständlich können Third Party Libraries integriert werden (hauseigene, Halcon, OpenCV…). Alternativ werden Anwendungen mit dem Imago Tool ViewIT entwickelt. Das Framework übernimmt automatisch alle grundlegenden Bildverarbeitungsfunktionen wie Bildaufnahme, I/O-Handling und viele andere Aufgaben, sodass sich Entwickler voll auf die Lösung der eigentlichen Bildverarbeitungsaufgabe konzentrieren können.

Aufgrund ihrer Flexibilität und ihres Leistungsumfangs bietet sich die Smart Kamera Vision Sensor LM an, um Endlosmaterialien in der industriellen Produktion auf Fehler zu überprüfen. Diese “endlosen” Materialien finden sich zum Beispiel als Bleche in Walzwerken, als Tapeten, als Innenausstattungen für Kraftfahrzeuge aus Leder und in vielen anderen Erscheinungsformen. Auch in der Verpackungs- und Logistikindustrie sind Linienscan-basierte Codeleser eine gängige Technologie, um Objekte in sehr unterschiedlichen Größen zu prüfen. Auch in der Druckindustrie kommen Zeilenkamerasysteme wie der Vision Sensor LM zum Einsatz, indem er Eckpunkte, Farben und andere Merkmale der Druckprodukte zuverlässig überprüft.