2chPsi8E7w0

Turck Cloud Solu­ti­ons emp­fängt Daten wer­den direkt von Turcks Steue­rungs- und I/O-Kom­po­nen­ten. Dazu setzt Turck das Pro­to­koll Koli­bri ein, das eine ver­schlüs­sel­te Kom­mu­ni­ka­ti­on zur Cloud garan­tiert. Anwen­der kön­nen somit ein­fach in der Turck-Cloud Pro­duk­ti­ons­da­ten spei­chern und aus­wer­ten – sei es zu rei­nen Moni­to­ring­zwe­cken oder um ihre Pro­zes­se und Anla­gen zu opti­mie­ren. Der Vor­teil gegen­über ande­ren Sys­te­men ist, dass die rele­van­ten Daten in der Steue­rung ein­fach per Maus­klick aus­ge­wählt wer­den kön­nen. Ohne zusätz­li­che Kon­fi­gu­ra­ti­on stellt die Nut­zer­ober­flä­che der Cloud die­se Daten dann direkt geclus­tert und logisch auf­be­rei­tet in Dia­gram­men und Charts dar.