Das Unternehmen Howatherm Klimatechnik hat nach nur fünf Monaten Entwicklungszeit das Luftentkeimungsgerät „UV-Unit compact“ auf den Markt gebracht. Es filtert nicht nur die Luft, sondern tötet auch Keime mittels UV-C Strahlung ab. Das Steuerrelais easyE4 steuert dabei sämtliche Funktionen. Es passt die Leistung des Gerätes je nach CO2-Gehalt in der Raumluft an und schaltet bei Bedarf zusätzliche UV-C-Röhren zur Keimabtötung zu. Bei der Programmierung der easyE4 über die Software easySoft 7 kann zwischen den vier Programmiersprachen Kontaktplan KOP, easy-Geräteprogrammierung EDP, Strukturierter Text ST und Funktionsbausteinsprache FBS gewählt werden – ganz nach Anwenderwunsch.

Zur komfortablen Bedienung der UV-Unit verfügt das Gerät von Howatherm Klimatechnik über ein Touchdisplay. Durch die enge Verzahnung beider Geräte können Daten und Variablen direkt in eine Visualisierungs-Software übernommen werden. Die UV-Unit compact stellt zum Beispiel die Messwerte des geräteinternen CO2-Sensors in Form einer CO2-Ampel dar – spätestens, wenn die Ampel auf Rot springt, ist die CO2-Konzentration im Raum zu hoch und es sollte gelüftet werden.