Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Pumpensysteme planen und verbessern – Betriebskosten sparen

4. November5. November

€1395 – €1450
Pumpensysteme planen und verbessern - Betriebskosten sparen Haus der Technik

Das Seminar ist in 2 Tage aufgeteilt.

Die Themen des 1. Tages beziehen sich auf die strömungstechnische Auslegung von Pumpen, Rohrleitungen und Armaturen. Das Seminar beschreibt u.a. die Energiefallen in Rohrleitungen und Armaturen.

Die Themen des 2. Tages beziehen sich auf die Antriebs- und Regelungstechnik von Pumpen. An einer kleinen Laboranlage mit einer Kreiselpumpe werden die Effekte der Drehzahlregelung und Drosselung demonstriert. Vor- und Nachteile der Regelungsart werden anhand von praktischen Messwerten diskutiert.

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern die Basis, eine Gegenüberstellung der aktuellen technischen Möglichkeiten im Bereich Pumpe und Antrieb mit der Situation in ihrem Unternehmen vorzunehmen. Die Teilnehmer erhalten Informationen und Planungshilfen um ggf. Verbesserungsmaßnahmen an Pumpenanlagen vorzusehen bzw. bei Neuanlagen zu berücksichtigen. Möglichkeiten zur Energieeinsparung stehen im Vordergrund.

Zum Thema

Über ein Drittel der weltweit erzeugten Energie wird für den Antrieb von Pumpen verwendet. Allein bei den Energiekosten liegt das Sparpotenzial bei 30%. Ein energetisch optimal ausgelegtes Aggregat bestehend aus Pumpe und Antrieb bietet darüber hinaus auch Vorteile für die Instandhaltung und Lebensdauer der Maschinen. Durch das Ziel der Bundesregierung, die Produktion von Treibhausgasen über das Jahr 2020 hinaus deutlich zu senken, erhält die Energieeffizienz von Pumpenanlagen eine zusätzliche Wertung.

Programm

1. Seminartag 9:00 bis 17:00 Uhr: Strömungstechnische Auslegung von Pumpen

  •     Lebenszykluskosten Pumpe
  •     Kostenanalyse Pumpenbetrieb
  •     Grundlagen Kreiselpumpen
  •     Praktika an einer Kreiselpumpe mit fester Drehzahl
  •     Reduzierung der Betriebskosten Pumpen
  •     Energie für Pumpen
  •     Wirkungsgradverbesserung Pumpenhydraulik
  •     Pumpenauswahl
  •     Anlagenoptimierung
  •     Regelungsarten
  •     Neue Pumpentechnologie/ Beispiele
  •     Pumpen im Turbinenbetrieb
  •     Innovationszyklus Pumpen/ Einfluss auf die Planung
  •     Beschaffung von Pumpen und Ersatzteilen
  •     Pumpen im Internet

2. Seminartag 8:30 bis 16:00 Uhr: Antriebs- und Regelungstechnik

  •     Antriebsvarianten für Pumpen
  •     Regelungsarten
  •     Drehzahlveränderliche Antriebe mit Frequenzumwandler
  •     Energiesparmotoren
  •     Technische und wirtschaftliche Gegenüberstellung verschiedener Regelungsarten
  •     Berechnungsbeispiele
  •     Praktika an einer Kreiselpumpe mit drehzahlgeregeltem Antrieb
  •     Checkliste zur optimalen Pumpen- und Regelungstechnik

Zielsetzung

Die Teilnehmer sollen wichtige Hinweise zur Kostenreduzierung beim Betrieb von Pumpen und Pumpen erhalten.

Teilnehmerkreis

Betriebs- und Planungsingenieure, Geschäfts- und Betriebsleiter, Mitarbeiter der Instandhaltung aus den Branchen Anlagen- und Maschinenbau, Chemie, Energie- und Elektrotechnik

Weiterführende Links zu “Pumpensysteme planen und verbessern – Betriebskosten sparen”

Details

Beginn:
4. November
Ende:
5. November
Eintritt:
€1395 – €1450
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,
Website:
https://www.hdt.de/pumpensysteme-planen-und-verbessern-betriebskosten-sparen-h030095970?number=H050118100

Veranstaltungsort

Haus der Technik Essen
Hollestr. 1
Essen, 45127 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 (0) 201 1803 1
Website:
http://www.hdt-essen.de

Veranstalter

Haus der Technik
Telefon:
+49 (0) 201 1803 1
E-Mail:
information@hdt-essen.de
Website:
http://www.hdt-essen.de