Um die Wahl der rich­ti­gen Kom­po­nen­ten zu erleich­tern, bie­tet Lapp ver­mehrt Ver­bin­dungs­sys­te­me an, die alle Stan­dards erfül­len. Neu­es­ter All­roun­der im Pro­dukt­port­fo­lio: die Kabel­ein­füh­rung Skin­top Hygie­nic NPT, die es nun in einer Vari­an­te mit NPT-Gewin­de und nach NSF/ANSI 169 „food zone non con­tact“ zer­ti­fi­ziert gibt. Damit ist sie auch in Nord­ame­ri­ka für die Lebens­mit­tel­ver­ar­bei­tung in beson­ders hygi­e­nekri­ti­schen Berei­chen zuge­las­sen. Die Kabel­ein­füh­rung eig­net sich unter ande­rem für Abfüll­an­la­gen in Mol­ke­rei­en oder Braue­rei­en, aber auch für die Che­mie- und Phar­ma­in­dus­trie.

Viele Standards – ein Produkt

Eine Beson­der­heit der Skin­top Hygie­nic NPT ist die Kom­bi­na­ti­on von Hygie­nic Design mit einem NPT-Anschluss­ge­win­de. Das ist inso­fern bemer­kens­wert, als bei selbst­dich­ten­den Rohr­ge­win­den nach US-ame­ri­ka­ni­scher NPT-Norm (NPT = Natio­nal Pipe Thread) gewöhn­lich ein Spalt am Zwi­schen­st­ut­zen sowie ein Teil des außen­lie­gen­den Gewin­des sicht­bar bleibt – ein Merk­mal, das den Prin­zi­pi­en des Hygie­nic Design zuwi­der­läuft. Die­ses for­dert mög­lichst glat­te Ober­flä­chen ohne Ecken, Kan­ten und vor allem ohne Spal­te, in denen sich Lebens­mit­tel fest­set­zen und Kei­me ent­wi­ckeln kön­nen. Den Inge­nieu­ren ist ein aus­ge­klü­gel­tes Design gelun­gen, das die Kon­struk­ti­on eines NPT-Gewin­de ohne die­sen Spalt und ohne sicht­ba­res Gewin­de erlaubt.

Damit erfüllt die Kabel­ein­füh­rung die neu­es­ten Richt­li­ni­en der European Hygie­nic Engi­nee­ring and Design Group (EHEDG), außer­dem ist sie bestän­dig gegen Rei­ni­gungs­mit­tel nach den Anfor­de­run­gen von Eco­lab, einem Anbie­ter von Pro­duk­ten und Diens­ten für die indus­tri­el­le Rei­ni­gung. Da die neue Skin­top Hygie­nic NPT über­dies die Stan­dards der US-ame­ri­ka­ni­schen Natio­nal Sani­ta­ti­on Foun­da­ti­on (NSF) erfüllt und zudem UL-zer­ti­fi­ziert ist, ist sie ein All­round­pro­dukt sowohl für euro­päi­sche, export­ori­en­tier­te Anla­gen­bau­er als auch für Anla­gen­bau­er mit Sitz in Über­see.

Auch in EMV-Ausführung

Wie bei Lapp üblich, gibt es die Kabel­ein­füh­rung Skin­top Hygie­nic NPT in allen gän­gi­gen Durch­mes­sern mit den pas­sen­den Gegen­mut­tern sowie unter der Bezeich­nung Skin­top Hygie­nic SC NPT als EMV-siche­re Ver­si­on, die Stör­em­mi­sio­nen zuver­läs­sig ablei­tet. Für Anla­gen, wo die Kabel­ein­füh­rung ledig­lich in der Spritz­zo­ne oder in der Nicht-Pro­dukt­zo­ne zum Ein­satz kommt, bie­tet das Unter­neh­men mit der­S­kin­top Inox NPT eine kom­pak­te­re Vari­an­te eben­falls mit NPT-Gewin­de an, auch die­se auf Wunsch als EMV-Aus­füh­rung als Skin­top Hygie­nic Scn­pt.