Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Grundlagen BHKW – dezentrale Energieerzeugung mit Blockheizkraftwerken

2. Oktober

€590 – €660
Grundlagen BHKW - dezentrale Energieerzeugung mit Blockheizkraftwerken Haus der Technik

Der Einsatz von Blockheizkraftwerke ist vielseitig und die Rahmenbedingungen oft komplex. Noch dazu gibt es verschiedene Typen von Blockheizkraftwerken, welche jeweils ihre Vor- und Nachteile haben. Am Ende hängt die Entscheidung über einen sinnvollen und wirtschaftlichen Einsatz von BHKW von vielen Faktoren ab. Es werden zuerst die verschiedenen Technologien von BHKW vorstellt und ein technischer Einblick in deren Funktionsweise gegeben. An verschiedenen Einsatzbeispielen wird die Wirtschaftlichkeitsbeurteilung erläutert und ein Überblick über die politischen Rahmenbedingungen gegeben.

  • Welche BHKW-Typen gibt es? Ein Einblick in die Technik und die jeweiligen Vor- und Nachteile.
  • Einsatzbereiche: Kraft-, Wärme und Kältekopplung, ein Garant für maximale Wirtschaftlichkeit?
  • Energierechtliche Grundlagen, Genehmigungsverfahren, Investitionszuschüsse
  • KWK-Gesetz: Zuschüsse richtig nutzen.
  • Stromdirektlieferung an Mieter und Wohnungsbaugenossenschaften
  • KWK-Vorteile im Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz und der EnEV
  • BHKW-Betrieb nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)
  • Energie- und Stromsteuern
  • Planung und Auslegung – Investition vs. Amortisation
  • Wirtschaftlichkeitsrechnung am Praxisbeispiel Kraft-, Wärme-, Kältekopplung

USP

  • Voraussetzungen prüfen
  • Anlagenart und -größe beurteilen
  • Rechtliches Umfeld

Programm

9:30 Check In & Kaffee

10:00 Technik und Vor-& Nachteile: Welche BHKW-Typen gibt es?

10:45 Einsatzbereiche: Kraft-, Wärme und Kältekopplung, ein Garant für maximale Wirtschaftlichkeit?

11:30 Energierechtliche Grundlagen, Genehmigungsverfahren, Investitionszuschüsse

12:00 Mittagspause

13:00 KWK-Gesetz: Zuschüsse richtig nutzen.

13:30 Stromdirektlieferung an Mieter und Wohnungsbaugenossenschaften

14:00 KWK-Vorteile im Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz und der EnEV

14:30 BHKW-Betrieb nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)

14:45 Energie- und Stromsteuern

15:00 Planung und Auslegung – Investition vs. Amortisation

16:00 Wirtschaftlichkeitsrechnung am Praxisbeispiel Kraft-, Wärme-, Kältekopplung

Zielsetzung

Das Seminar verschafft einen kompakten Überblick über technische, wirtschaftliche und politische Faktoren des BHKW-Einsatzes. Es versetzt Sie in die Lage, die Voraussetzungen für einen sinnvollen Einsatz von BHKW zu beurteilen, eine sinnvolle Anlagenart und -größe im konkreten Einsatzfall auszuwählen, das rechtliche Umfeld zu berücksichtigen und konkrete Wirtschaftlichkeitsberechnungen durchzuführen.

Teilnehmerkreis

Betreiber von BHKW, Dienstleister und Versorger im Bereich, Wärme, Strom und Kälte, Wohnungsbaugenossenschaften, Ingenieurbüros, Techniker, Ingenieure, Installateure, Vertriebler

Weiterführende Links zu “Grundlagen BHKW – dezentrale Energieerzeugung mit Blockheizkraftwerken”

Veranstaltungsort

Haus der Technik Essen
Hollestr. 1
Essen, 45127 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 (0) 201 1803 1
Website:
http://www.hdt-essen.de

Veranstalter

Haus der Technik
Telefon:
+49 (0) 201 1803 1
E-Mail:
information@hdt-essen.de
Website:
http://www.hdt-essen.de