Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Experimente und Übungen im Bereich Explosionsschutz im Anlagenbau

9. Juni um 9:0010. Juni um 16:30

€1.120 – €1.190

„Explosionsschutz im Anlagenbau“ : In dieser HDT-Veranstaltung werden die Ursachen von Bränden und natürlich auch Explosionen in Unternehmen erläutert.

 

  • Wie kann es dazu kommen?
  • Wie kann man Brände und Explosionen bekämpfen?
  • Wie kann man sie zukünftig verhindern?

 

Mit Dr. rer. nat. Peter Krommes und Dipl.-Ing. Eckart Hillenkamp konnte das Haus der Technik zwei ausgewiesene Explosionsschutz-Experten gewinnen, die diese Fragen unterstützt durch praxisnahe Beispiele und lebhafte Präsentationen erläutern werden. Das Seminar startet mit den Grundlagen des Explosionsschutzes in Anlehnung an die GefStoffV, BetrSichV und ATEX-Richtlinien. Mögliche Explosionsursachen werden gemeinsam ermittelt und die dazu in Frage kommenden Maßnahmen des konstruktiven Explosionsschutzes diskutiert. Ein Höhepunkt der Veranstaltung ist sicherlich die praktische Vorführung zum Explosionsschutz mit interessanten (und lauten) Experimenten. Die Teilnehmer werden mit Gruppenarbeiten eingebunden und haben auch ausreichend Zeit, firmenbezogene Problemstellungen anzusprechen.

 

Details

Beginn:
9. Juni um 9:00
Ende:
10. Juni um 16:30
Eintritt:
€1.120 – €1.190
Webseite:
https://www.hdt.de/explosionsschutz-im-anlagenbau-h050094253

Veranstaltungsort

Haus der Technik Essen
Hollestr. 1
Essen, 45127 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 (0) 201 1803 1
Webseite:
http://www.hdt-essen.de

Veranstalter

Haus der Technik
Telefon:
+49 (0) 201 1803 1
E-Mail:
information@hdt-essen.de
Webseite:
http://www.hdt-essen.de